LAGH Selbsthilfe e.V.

Wir sind ein Zusammenschluss von 41 auf Landesebene Hessen arbeitenden Selbsthilfeorganisationen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen, die von unserer Geschäftsstelle in Marburg aus betreut werden.

Die LAGH Selbsthilfe e.V. ist Trägerin des Arbeitskreises der Kommunalen Behindertenbeauftragten Hessen (AKOBEA)

Aufgaben und Ziele

Wir setzen uns für die Umsetzung des Gleichstellungsgesetzes für Menschen mit Behinderungen ein. Wir wollen allen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Dazu gehört auch, die Umwelt barrierefrei zu gestalten, den Zugang zu Bildung, Ausbildung und Arbeit zu verbessern und die Barrieren in den Köpfen der Mitmenschen abzubauen.

Aufgrund der Kompetenz ihrer betroffenen Mitglieder, richtet sich die LAGH Selbsthilfe e.V. an den tatsächlichen Bedürfnissen ihrer Mitglieder aus.

Unsere Aufgabe ist es, Kontakte zu Behörden, Verbänden und Arbeitskreisen aufzunehmen, zu pflegen und auszubauen, um die Interessen von behinderten und chronisch kranken Menschen zu vertreten und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um die Chance auf Teilhabe an und in unserer Gesellschaft zu verbessern.

Mit diesem Potential ist die LAGH SELBSTHILFE e.V. die zuständige Ansprechpartnerin für die Behindertenfrage unseres Landes und Vertreterin behinderter Menschen gegenüber Staat, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Wir bündeln die unterschiedlichen und speziellen Interessen unserer Mitglieder und bieten auch kleinen Selbsthilfeverbänden die Chance, ihre sozialpolitischen Ziele durchzusetzen.

Arbeitsschwerpunkte der LAGH Selbsthilfe e.V.

Nach nunmehr 30 Jahren ist die Bedeutung der LAGH Selbsthilfe e.V. auch in der Mitarbeit in zahlreichen Gremien als Vertreterin der Selbsthilfe sichtbar:

  • Beirat der Hessischen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen
  • Landesbehindertenrat
  • Lenkungsgruppe zur Umsetzung des Hessischen Aktionsplans
  • Beirat beim Integrationsamt
  • Beirat beim Rhein-Main-Verkehrsverbund
  • Beirat beim Nordhessischen Verkehrsverbund
  • Koordinierung der Patientenvertretung
  • Landesausschuss f. Ärzte
  • Gesundheitskonferenzen
  • Bündnis Soziale Gerechtigkeit

Die LAGH Selbsthilfe e.V. hat in den letzten Jahren immer wieder in Fachveranstaltungen und jährlich im Rahmen des Hessentages vielfältige Themen aufgegriffen und sich mit Stellungnahmen in die politische Debatte eingebracht. Dieses verfolgt sie auch weiterhin.

Die LAGH Selbsthilfe e.V. wird ihre Aufgabenstellung weiter ausdehnen und strebt an, in einem regelmäßig erscheinenden Informationsdienst, dessen Titel derzeit „Neues für Hessen“ lautet, aktuelle Beiträge aus den Mitgliedsorganisationen aufzugreifen, auf Veranstaltungen und Publikationen hinzuweisen und Informationen aus der Sozialpolitik weiter zu geben.